Cookie Warnung

OK Diese Website verwendet Cookies auf Ihrem Gerät, um Ihnen bessere Inhalte in Bezug auf Ihre Präferenzen zur Verfügung zu stellen und Statistiken zu sammeln. Drücken Sie die Taste OK, um zu bestätigen, dass Sie die präsentierten Informationen gelesen und akzeptiert haben. Nach dem Akzeptieren werden wir diese Nachricht nicht mehr anzeigen WEITERE INFORMATIONEN

Was ist der Hammam Al Ándalus Granada?

Zu Füssen der Alhambra hinter der ehemaligen Moschee (heute Santa Ana Kirche) lässt der Hammam Al Ándalus Granada, wie es auch von unserem Slogan Baden in der Geschichte wiedergegeben wird, die Magie des Wassers aus der maurisch-andalusischen Vergangenheit aufleben.
Als Pioniere im Geschäft um das Wohlergehen, die Kultur und gesundheitsfördernde Freizeitgestaltung waren unsere Bäder die ersten, die in Europa zum Genuss der Sinne wiedereröffnet wurden. Zur Blütezeit der Nazariden wurden die Bäder in Granada zu einem Ort der Hygiene und des sozialen Lebens, wo eingehüllt in Dampf und sanfte maurisch-andalusische Musik unter dem durch die sternförmigen Öffnungen in der Deckenkuppel einfallenden Licht entspannte Versammlungen abgehalten wurden. Heute greift der Hammam Al Ándalus auf jene Tradition in Verbindung mit den zeitgenössischen Aspekten des Wohlergehens zurück.

Das Gebäude, in dem sich der Hammam befindet, stammt aus dem 13.-14. Jahrhundert und bei archäologischen Ausgrabungen wurden Wasserbrunnen gefunden. Sowohl die Struktur des gesamten Anwesens als auch die Nähe zur Santa Ana Kirche lassen darauf schliessen, dass es öffentliche Zwecken diente. Diese Entdeckung lässt die Schlussfolgerung zu, dass das für den Hammam erworbene Gebäude auf den Ruinen ehemaliger arabischer Bäder steht.

 

Was ist der Ursprung des Hammams Al Ándalus Granada?

Der Hammam Al Ándalus Granada wurde 1998 eröffnet. Für seinen Bau wurde ein Haus aus dem 14. Jahrhundert renoviert, in dem zu seiner Zeit ein Brotofen untergebracht war. Die Eröffnung bedeutete den Rückgewinn einer während Jahrhunderten verloren gegangenen historischen Tradition.
1567 kam es zur kulturellen Unterdrückung der Mauren in Granada. In diesem Rahmen wurden neben Erkennungsmerkmalen wie der arabischen Sprache oder Kleidung auch die Bäder verboten. Diese und die Thermen wurden unter Ausnutzung der Kessel zum Erhitzen des Wassers zu Brotöfen umfunktioniert. Dieser Umstand sowie der Fund alter Wasserzisternen während der archäologischen Ausgrabungen auf dem Grundstück und die Nähe zur Santa AnaKirche (ehemalige Moschee)lassen darauf schliessen, dass sich dieser Hammam am gleichen Ort wie die ursprünglichen arabischen Bäder befindet.

Die Dekoration wurde unter Erhalt der Struktur oder Verteilung der Wassersäle den Bädern der Alhambra nachgestellt, so dass ein Tepidarium (lauwarmer Raum), ein Caldarium (heisser Raum), ein Frigidarium (kalter Saal) und ein Ruheraum zur Verfügung stehen.

 

Worin besteht der Rundgang und wie lange dauert er?

Der Rundgang ist frei wählbar und dauert 1 Stunde 30 Minuten einschliesslich Massage, sofern eine vereinbart wurde. Der Hammam besteht aus drei Wassersälen: Das Tepidarium mit 36 ºC, das Caldarium mit 40 ºC und das Frigidarium mit 18 ºC. Zudem können Sie ein Dampfbad und den Ruhesaal geniessen, wo Sie sich mit einem aus einer sanft aromatischen Mischung aus grünem Tee mit Pfefferminze hergestellten traditionellen arabischen Getränk weiter entspannen können.

Wenn Sie die Session vor dem eigentlichen Ende beenden möchten und eine Massage vereinbart haben, informieren Sie bitte die Rezeption. Vor dem Zutritt zu den Installationen erhalten Sie Erklärungen zu dem Hammam und den Nutzungsbedingungen
 

Was stellt der Hammam Al Ándalus Granada zur Verfügung?

Sie erhalten ein Handtuch von uns. Ausserdem stehen Ihnen in den Umkleidekabinen Shampoo, Gel, ein Föhn, Feuchtigkeitscreme und Schliessfächer zum Aufbewahren Ihrer persönlichen Gegenstände zur Verfügung.

Muss reserviert werden?

Ja. Reservierungen können folgendermassen vorgenommen werden:

  • Über unsere Website unter Online kaufen
  • Per E-Mail: granadareservas@hammamalandalus.com
  • Telefonisch:902 333 334 und 958 229 978
  • An der Rezeption des Hammams: C/ Santa Ana 16.

 

Wie lange im Voraus sollte eine Reservierung vorgenommen werden?

Unterschiedlich je nach vereinbarter Leistung, Tag, Zeit und Anzahl der Personen. Die Plätze sind begrenzt. Normalerweise reichen 2-3 Tage im Voraus. Zur Bestätigung der Reservierung muss der Gesamtbetrag hinterlegt werden. Zahlungsmittel:

  • Banküberweisung.
  • Barzahlung an der Rezeption.
  • Mit Kredit- oder Debitkarte. Dabei wird der Betrag erst abgebucht, wenn der Kunde an der Rezeption erscheint oder wenn er die Stornierung nicht gemäss den von unserer Reservierungsabteilung festgelegten Bedingungen durchgeführt hat. Storniert der Kunde also unter Beachtung der von der Reservierungsabteilung festgelegten Bedingungen, wird der Betrag nicht abgebucht.

 

Was ist, wenn ich an dem vorgesehenen Tag nicht kann?

Reservierung können per E-Mail oder telefonisch unter 902 333 334 und 958 229 978 mindestens 48 Std. vor dem reservierten Tag/Zeit storniert werden. Ansonsten geht der Gesamtbetrag oder der Gutschein verloren.

Für Gruppen ab 10 Personen beträgt die Stornierungs- oder Änderungsfrist 5 Tage vor dem vereinbarten Termin.

Wie weit im Voraus sollte ich an der Rezeption ankommen?

Sie sollten 15 Minuten vor dem reservierten Termin eintreffen. Wenn Sie später zum Termin kommen, kann die verlorene Zeit nicht nachgeholt werden.

Was muss mitgebracht werden?

Badehose oder Bikini. Unterwäsche oder Tangas sind nicht erlaubt. Wenn Sie Badekleidung vergessen sollten, können Sie auch bei uns einkaufen.

Sie können Badeschuhe mitbringen, aber der Gebrauch ist auf die Umkleidekabinen beschränkt. Im Hammam ist es üblich, barfuss zu gehen. Wenn Sie allerdings möchten, können Sie an der Rezeption Latex-Schuhe erwerben, die auch im Inneren des Hammams verwendet werden können.

Langes Haar muss zusammengebunden werden, aber eine Bademütze ist nicht erforderlich.
 

Kann der Hammam Al Ándalus Granada auch verschenkt werden?

Ja. Sie können folgendermassen Geschenkgutscheine erwerben:

  • Über unsere Website.
  • An der Rezeption des Hammams.
  • Wenn Sie den Geschenkgutschein per E-Mail kaufen, wird er mit einem Botendienst zugestellt.

Auf dem Geschenkgutschein ist weder der Preis noch ein bestimmtes Datum für den Besuch aufgedruckt. Ab Ausstellung ist er ein Jahr lang gültig.

 

Welche weiteren Leistungen bietet der Hammam Al Ándalus Granada?

Unser Hauptservice ist das emerge (Badegang in den Thermen). Dieser kann mit einer  15, 30, 45 oder 60 Minuten langen Massage kombiniert werden (Behandlungen MIMMA und MIDRA). Außerdem finden Sie auf unserem Basar eine Vielzahl von Geschenkartikeln, die von der Andalusí-Tradition inspiriert wurden.

Wann wird die Massage erteilt?

Die Zeit für die Massage ist in den eineinhalb Stunden des Rundgangs inbegriffen. Sie werden von unseren Mitarbeitern benachrichtigt, sobald Ihre Massage dran ist. Es kann sein, dass Sie sie am Anfang, im Laufe des Rundgangs oder am Ende erhalten. Wenn Sie zu zweit kommen, kann nicht gewährleistet werden, dass Sie die Massage zusammen erhalten werden.
 

Wie wird die Hygiene in den Installationen gewährleistet?

Die Installationen werden täglich und fortwährend gereinigt. Das Innere wird jeden Morgen für mehrere Stunden geputzt. Zwischen den einzelnen Sessionen werden die Installationen erneut gereinigt und desinfiziert. Das Wasser der Bäder wird durchgehend in einer Umwälzanlage gefiltert. Statt Chlor wird Brom verwendet.
 

Der Weg zum Hammam.

Der Hammam Al Ándalus Granada befindet sich im Zentrum Granadas neben Plaza Nueva, weswegen empfohlen wird, öffentliche Verkehrsmittel zu verwenden. Die Busse bringen Sie bis in die Gran Vía, von dort ist es ein 5-minütiger Fussweg. Auf der Plaza Nueva gibt es auch ganz in der Nähe des Hammams einen Taxistand. Sollten Sie im Auto kommen, ist der nächste Parkplatz das Parkhaus San Agustín (Plaza de San Agustín, 18001; neben der Kathedrale).

C/ Santa Ana, 16. Granada958 229 978902 333 334